Konrad K├╝chenmeister

hat extra f├╝r den diesj├Ąhrigen Kunstwechsel f├╝r uns ein neues Rezept ausprobiert und bringt uns daheim zum kochen. Boxen unbedingt anschlie├čen und Discokugel aufh├Ąngen und dann gehts los!

Wer und Was

Fette, basslastige, tanzbare und handgemachte Loop-Musik 

– Drum’n’Bass – Reggae – Dubstep – Ska – Balkan – Dub –

Mit seinen Loopstations nimmt Konrad Kuechenmeister seine Stimme und Beatbox, seine Instrumente und manchmal auch das Publikum live auf. Mit diesen Aufnahmen ÔÇ×LoopsÔÇť kreiert er Songs, Improvisationen und mit Effekten versetzte, groovige Beats zum Abfeiern. Der in Berlin lebende Loopk├╝nstler, der u.a. schon als offizieller Support Act von „Dub FX“ oder von „Manu Chao“ in Brasilien auf der B├╝hne stand, benutzt keine Vor-Aufgenommen Samples, was jedes Konzert einzigartig macht.