Zurück zum Grundriss

29 Nikolai Marcinowski

Über mich

Was mich immer in meinen künstlerischen Arbeiten interessiert, egal in welchem Medium sie entstehen, ist ein Gefühl von Verletzbarkeit. Diese Skulpturen entstanden 2019-2020 neben meiner freien Mitarbeit bei Schoemig Porzellan in Berlin. Es sind materiegewordene Momente des Zufalls, die normalerweise wieder aufbereitet werden, von mir aber durch den Brand konserviert wurden. Niemand hat diese Objekte bewusst gestaltet - sie sind stumme Zeugen eines Arbeitsprozesses. Gerade deshalb liegt in ihnen für mich Schönheit und Poesie.

Kontakt

Knesebeckstraße 21

10623 Berlin

mail@nikolai-marcinowski.com

Zur Künstler-Homepage

Arbeiten